Viele Dinge hast du sicherlich schon zu Wasser gehört. «Trink mindestens 1.5 Liter pro Tag» oder «Ohne Wasser kann man nur drei Tage überleben». Auch wenn die Wissenschaft sich teilweise nicht in allem einig ist, so haben sie trotzdem einen gemeinsamen Standpunkt – Ohne Wasser geht es nicht. Warum aber ist Wasser so wichtig für uns? Immerhin bestehen wir ja, je nach Alter und Geschlecht, bis zu 75% aus diesem Elixier des Lebens.

SPITZENSPORT & DRINKPURE

Wer könnte es besser erklären, als Anna Maiwald, deutsche Spitzenathletin auf dem Weg nach Olympia! Hier geht es zum Interview:

DrinkPure unterstützt Anna Maiwald

Aber natürlich gibt es noch weitere Gründe:

Schmiermittel

Schon mit dem ersten Schluck beginnt Wasser seine Aufgabe. Wasser ist das Schmiermittel in unserem Körper. Ist das Brot zu trocken, so spülen wir es einfach runter. Wasser macht also unsere Nahrungsmittel geschmeidiger und hilft unserem Körper diese zu Verdauen. Im Magen zum Beispiel wird die Nahrung dank der Flüssigkeit zu einer verarbeitbaren Masse geformt. Danach hilft Wasser, dass die Nahrung in unserem Verdauungstrakt nicht verstopft. Erst am Schluss holt sich der Körper das Wasser aus der Nahrung zurück.

Transportflüssigkeit

Sobald das Wasser in unserem Körper ist, hilft es beim Transport der Nähr-, Boten- und Abfallstoffe mit. Wasser stellt einen grossen Bestandteil in unserem Blut dar. Dabei hat es gleich mehrere Funktionen. Zum einen behält es das Blut flüssig, zum anderen ist Wasser auch Träger gelöster Stoffe und hilft diese in unsere Zellen zu transportieren. Aber auch in anderen Systemen, wie zum Beispiel das der Lymphe, ist Wasser ein zentrales Mittel.

Reaktionshelfer

Mit gerade mal 0.3 Nanometer ist ein Wassermolekül ziemlich klein – und das ist gut so! So gelangt es auch wirklich in jede Zelle. Zum Vergleich – Dein Haar ist mehr als 100’000x grösser. In Zellen wird Wasser oft als Reaktionshelfer benötigt. Auch kann sich unsere Magensäure erst durch die Anwesenheit von Wasser auch sauer verhalten. Wasser ermöglicht eine Vielzahl Prozesse, die in unserem Körper ablaufen.

Haushälter

Auch wenn unser Körper regelmässig Wasser zurückgewinnt, so ist es für ihn auch ein Mittel um Stoffe wieder aus dem Körper auszuscheiden. Dadurch kann der Körper verhindern, dass sich solche Abfallprodukte zu giftigen Mengen aufkonzentrieren. Diese Haushälterfunktion kann der Körper dank Wasser auch bei der Temperaturregulierung ausüben. Ist uns nämlich zu heiss, so schwitzen wir. Durch das verdunstende Wasser auf unserer Haut kühlt der Körper ab.

Zu wenig Wasser…

….sollten wir schlicht weg vermeiden. Es gibt eine Vielzahl an Erscheinungen oder sogar Krankheiten, die auf einen zu tiefen Wasserkonsum zurückgeführt werden können. Dabei wäre es so einfach – hör auf deinen Durst und trinke! Mit DrinkPure ist regelmässiger Konsum von gesundem Wasser noch einfacher.

Unsere Wasserlieferanten

Drinkpure Basic

der Einsteiger,
der Underdog,
der Bescheidene

DrinkPure Clear

der Transparente,
der Publikumsliebling,
der Offene

DrinkPure Steel

der Stählerne,
der Edle,
der Robuste
vor [time] Minuten, von [location]
Danke! Du hast dich erfolgreich angemeldet!
Diese Email ist bereits bvergeben.